AktuellUeberbauung BruennenVerkehr und UmweltQuartier und FreizeitInformation
Westside
Das Quartier
Quartiervereine
Gruenraeume und Sport
Schulen und soziale Ausstattung
Bruennengut
  Quartier und Freizeit  
     
  Grünräume und Sport  
     
 

Die Überbauung Brünnen markiert den westlichen Rand der Stadt Bern. Dies macht den neuen Quartierteil besonders attraktiv. Denn von hier aus ist man in kürzester Zeit draussen im Grünen.

Nördlich liegt der Gäbelbach - nach ihm ist eine Siedlung im Stadtteil VI benannt. Er lädt zum Spaziergang ein. Wer Wasser gerne mag, ist zudem auch schnell am Wohlensee.

Westlich und südlich von Brünnen liegen die Gebiete um Niederwangen, Nieder- und Oberbottigen, Riedbach und Frauenkappelen. In diesen attraktiven Landschaften rund um Brünnen kann man sich bestens vom Alltag erholen.

Dank Ökologiekonzept (PDF-Datei, 152 kb) gibt es auch in Brünnen selber Grünräume. Es stellte von Anfang an sicher, dass man sich auch bei der Realisierung der gesamten Überbauung Brünnen im Grünen ausruhen konnte und kann. So zum Beispiel im grossen Park um das Brünnengut oder dem Grünstreifen auf der überdeckten Autobahn (nähere Informationen im Jurybericht zum Grünraum Brünnen; PDF-Datei, 5.38 Mb). Zudem sorgt das Ökologiekonzept für die Vernetzung der verschiedenen naturnahen Gebiete um Brünnen.

Beim Brünnengut ist eine grosszügige Parkanlage geplant.


Auch der Sport kommt in Brünnen nicht zu kurz: Volleyball, Reiten, Boccia, Hornussen, Schach, Platzgen, Tischtennis, Herren- und Damenfussball und vieles mehr werden im Westen Berns angeboten. Auch Sie finden unter den 30 verschiedenen Sportvereinen etwas, das Sie anspricht.

14 Schulhäuser stellen ihre Sportanlagen zur Verfügung. Zudem lädt das grosszügige und schön gelegene Hallen – und Freibad Weyermannshaus zum Bade. Das «Weierli» zieht im Sommer Familien aus der ganzen Stadt an. Im Weyermannshaus steht auch eine Kunsteisbahn und ein Tenniscenter zur Verfügung.

 
     
   
ISG Bruennen-NordWestsideStadt BernKanton BernBERNMOBILBLS
Suche